Das Feuerspektakel „Rhein in Flammen" ist jedes Jahr der Veranstaltungs-höhepunkt im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Am 11. August lassen acht Feuerwerke den nächtlichen Himmel zwischen Spay und Koblenz in phantastischen Farben erstrahlen.

Das Koblenzer Rahmenprogramm wird vom 10. bis zum 12. August zum 3-tägigen Koblenzer Sommerfest: Auf der Veranstaltungsmeile an Rhein- und Moselufer rund um das Deutsche Eck wird ein vielfältiges Sommer-Musik-Festival gefeiert: Auf 8 Bühnen präsentieren sich mehr als 500 Künstler mit und laden die 150.000 Besucher an drei Tagen zum Tanzen, aber auch zum entspannten Verweilen ein. Energetische Weltmusik-Konzerte, eine Wohnzimmer-Bühne und die Kopfhörer-(Silent)-Disco im heimeligen Schlossgarten sind dabei schon längst kein Geheim-Tipp mehr. In „Augustas-Weingärtchen“ wird es Musik mit leckeren Weinen und speziellem kulinarischen Angebot geben. Ergänzt um ein Wasserfest für Familien, einen Ökumenischen Gottesdienst und der exklusive V.I.P. Food & Drink-Bereich auf dem Hochplateau Deutsches Eck zum Feuerwerk, macht das Koblenzer Sommerfest zu einem Fest für alle Generationen. Das große Feuerwerk von "Rhein in Flammen" am Samstagabend ist das Highlight des Koblenzer Sommerfestes.

Unser Tipp: Das Feuerwerk exklusiv vom V.I.P. Food & Drink-Bereich auf dem Hochplateau Deutsches Eck erleben! Weitere Informationen und Tickets

Der Eintritt ist frei. Kulturbeitrag über Koblenz-Becher & Koblenz-Weinglas: 3,00 Euro.
 

Koblenzer Sommerfest mit Rhein in Flammen